Wortaustauschspiel

V

Wortaustauschspiel

 

Hier lernen die Kinder nicht immer das gleiche Wort zu verwenden.

z. B. Kalt, statt dessen eisig, kühl, frostig usw.

z. B. Haus, statt dessen Hütte, Bauwerk, Villa Bauernhof usw.

Doe Oberbegriffe liegen vor dem Kind und es soll die einzelnen kleinen

Karten zuordnen. Wenn mehrere spielen die Oberbegriffskarten

verteilen und die kleinen Karten verdeckt auf den Tisch legen. Der Reihe

nach ziehen die kinder kleine Wortkarten und sehen sie die den

passenden Oberbegriff haben.

Weitere Variante: Die Oberbegriffskarten liegen auf dem Tisch und

jedes Kind hat eine bestimmte Menge kleiner Wortkarten. Die

Augenzahl die gewürfelt wurde darf das Kind mit seiner Spielfigur setzen.

Hat es ein passendes Wort darf es die Karte ablegen.  Die Blankokarten

dienen als Joker. Oder wenn es schwieriger sein soll, dann muss das

betreffende Kind ein passendes Wort mit abwaschbaren Folienstift

drauf schreiben.

                35 Oberbegriffe

              204 kleine Wortkarten

                  5  große Blankokarten

                 10 kleine Blankokarten

                   1 Würfel

                    5 Spielfiguren

 

Das Spiel kostet 13 Euro plus Porto